Skip to main content
02.05.2014 18:56 Age: 8 yrs
By: CS

Barrierefrei und schön. Bodengestaltung mit CERAFLOOR von CERAMAX.

Emmen, 02.05.2014: Eine durchgängige, schwellenlose Bodengestaltung mit CERAFLOOR Hybridceramic bietet hohe Nutzungsbequemlichkeit und maximale Sicherheit.


Keine Kompromisse. Auch nicht bei der Sanierung.

CERAFLOOR Hybridceamic ist nur 6 mm dünn! Damit sind CERAFLOOR Bodenbeläge für die Sanierung besonders geeignet. Sie können leicht verlegt werden, auch wenn Räume im Fall einer Sanierung vorher keine Bodenfliesen  hatten. CERAFLOOR ermöglicht schwellenlose Übergänge von einem Raum in den Nächsten. 

CERALAM 4 mm für besondere Anforderungen.

In Sonderfällen, können selbst 6 mm noch zu dick sein. Für privat genutzte Wohnräume, empfiehlt sich dann die Verwendung von CERALAM 4 mm.

Sechs unterschiedliche Formate.

Auch in puncto Design können CERAFLOOR und CERALAM punkten. Sechs unterschiedliche Standardabmessungen von 500 x 1.000 mm bis 1.000 x 3.000 mm, trotz der geringen Dicke von 6 mm bzw. 4 mm, lassen keine Wünsche offen. 

Mehr als 50 Oberflächendesigns.

Mit jeweils mehr als 50 Oberflächendesigns, verfügen CERAFLOOR und CERALAM zudem über grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten.

Bodengestaltung "aus einem Guss".

Die Bodengestaltung mit CERAFLOOR und CERALAM ist architektonisch besonders reizvoll. Sie sorgt für optische Weite und ermöglicht die stilistisch gekonnte Beschränkung auf wenige, hochwertige Bau- und Einrichtungsmaterialien.

Ob von der Küche zum Essbereich oder vom Bad zum Schlafzimmer. CERAFLOOR eignet sich für jede Anwendung. Für alle Wohnbereiche. Ohne störende Schwellen und Übergänge.

Mehr Informationen: www.ceramax.de / info@ceramax.de